Türkistangare

Themenbereich:  Pukara
Wissenschaftlicher Name:  Tangara mexicana
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  Waldränder, Feuchtgebiete
Nahrung:  Fruchtfresser
Gewicht:  0,017 - 0,026 kg
Größe:  12 - 14 cm
altphoto

Die Türkistangare besticht durch ihr blau schillerndes Gefieder.

Es existieren 5 Unterarten, von denen sich die brasilianische durch ein weißes, die anderen durch ein gelbes Bauchgefieder auszeichnen. Zur Brutzeit baut das Weibchen ein napfförmiges Nest, in das sie 2 – 3 grau-grüne, braun-gesprenkelte Eier legt.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Es existieren 5 Unterarten, von denen sich die brasilianische durch ein weißes, die anderen ein gelbes Bauchgefieder aus-zeichnen. Zur Brutzeit baut das Weibchen ein napfförmiges Nest, in das sie 2 – 3 grau-grüne, braun-gesprenkelte Eier legt.
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?