Inkaseeschwalbe

Themenbereich:  Wellenanlage
Wissenschaftlicher Name:  Larosterna inca
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  Felsküste
Nahrung:  Fischfresser
Gewicht:  0,19 kg
Größe:   39 - 42 cm
altphoto

Die Inkaseeschwalbe ist durch ihren weißen "Backenbart" unverkennbar.

Die Inkaseeschwalbe erbeutet ihre Hauptnahrung - Sardellen - im Flug durch Stoßtauchen oder kurzes Eintunken. Die ausgesprochen

attraktive, an den Küsten Perus und Chiles beheimatete Inkaseeschwalbe zeichnet sich im Aussehen durch Besonderheiten aus – nicht nur

ist ihr Gefieder am ganzen Körper dunkelgrau, auch trägt sie einen markanten weißen "Backenbart" aus verlängerten Federn.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?