Türkisnaschvogel

Themenbereich:  Pukara
Wissenschaftlicher Name:  Cyanerpes cyaneus
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Mittel- und Südamerika
Lebensraum:  Wälder, Waldränder, Plantagen
Nahrung:  Fruchtfresser
Gewicht:  0,014 kg
Größe:  12 - 13 cm
altphoto

Der Türkisnaschvogel "nascht" gerne Nektar.

‘Nascht‘ gerne Nektar, der mit dem schlanken, gekrümmten Schnabel im Sitzen aus Blüten gesaugt wird. Am Ende der Brutzeit wechselt das Männchen von seinem Prachtgefieder in das schlichte, grünlich gefärbte Gefieder der Weibchen.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

‚Nascht‘ gerne Nektar, der mit dem schlanken, gekrümmten Schnabel im Sitzen aus Blüten gesaugt wird. Am Ende der Brutzeit wechselt das Männchen von seinem Prachtgefieder in das schlichte, grünlich gefärbte Gefieder der Weibchen.
Covid Info
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?