Mohren-Klaffschnabel

Themenbereich:  Möwenanlage
Wissenschaftlicher Name:  Anastomus lamelligerus
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Afrika
Lebensraum:  Feuchtgebiete, Sümpfe, Ufer, Seen, Flüsse
Nahrung:  Fischfresser
Gewicht:  1 - 1,3 kg
Größe:  80 - 94 cm
altphoto altphoto

Der Mohren-Klaffschnabel kann Schnecken und Muscheln aufbrechen.

Mit dem hoch spezialisierten Schnabel können Schnecken und Muscheln aufgebrochen werden – diese ist kaum zugänglich für andere Tiere! Der Mohren-Klaffschnabel bewohnt Feuchtgebiete aller Art, wo auch immer seine Beute gerade verfügbar ist.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Mit dem hoch spezialisierten Schnabel können Schnecken und Muscheln aufge-brochen werden – eine Nahrungsquelle, kaum zugänglich für andere Tiere! Be-wohnt Feuchtgebiete aller Art, wo auch immer seine Beute gerade verfügbar ist.
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?