Gebirgsara

Themenbereich:  Ara-Anlage
Wissenschaftlicher Name:  Primolius couloni
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  Regenwälder
Nahrung:  Fruchtfresser
Gewicht:  0,207 - 0,294 kg
Größe:  40 - 42 cm
altphoto

Der Gebirgsara ist stark bedroht.

Der Gebirgsara bewohnt Regenwälder und deren Ränder, Lichtungen und von Bäumen gesäumte Flüsse im Dreiländereck Peru, Brasilien, Bolivien. Der Handel als Käfigvogel, die Abholzung sowie eine nur geringe Reproduktionsrate bedrohen den Bestand dieser Ara-Art.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Bewohnt werden Regenwälder und deren Ränder, Lichtungen und von Bäumen gesäumte Flüsse im Dreiländereck Peru, Brasilien, Bolivien. Der Handel als Käfig-vogel, Abholzung sowie eine nur geringe Reproduktionsrate bedrohen den Bestand.
Covid Info
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?