Rotschnabelhokko

Themenbereich:  Taubenzuchthaus
Wissenschaftlicher Name:  Crax blumenbachii
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  -
Nahrung:  Fruchtfresser
Gewicht:  3,5 kg
Größe:  84 cm
altphoto

Der Rotschnabelhokko ist nur noch in den Restbeständen des atlantischen Regenwaldes von Bahia und Espiritu Santo in Brasilien verbreitet.

Weniger als 250 Individuen existieren nur noch in den Restbeständen des hoch bedrohten Küsten-Regenwaldes, verteilt auf kleine Naturschutzreservate. Bejagung und großflächige Zerstörung des Lebensraumes bedrohen die Population.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Weniger als 250 Individuen existieren nur noch in den Restbeständen des hoch bedrohten Küsten-Regenwaldes, verteilt auf kleine Naturschutzreservate. Bejagung und großflächige Zerstörung des Lebens-raumes bedrohen die Population.
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?