Roter Sichler

Themenbereich:  Freiflughalle
Wissenschaftlicher Name:  Eudocimus ruber
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  Feuchtgebiete in Küstennähe & Binnenland
Nahrung:  Fischfresser
Gewicht:  0,62 kg
Größe:  66 cm
altphoto

Der Rote Sichler fällt durch sein intensiv gefärbtes Gefieder auf.

Mit dem gebogenen Schnabel wird im Schlamm und Flachwasser nach Nahrung gesucht. Die auffällige Färbung erhält dieser gesellige Vogel, der in Gruppen von mehreren hundert Vögeln auftritt, durch seine Hauptnahrung – kleinen Krebstieren.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Mit dem gebogenen Schnabel wird im Schlamm und Flachwasser nach Nahrung gesucht. Die auffällige Färbung erhält dieser gesellige Vogel, der in Gruppen von mehreren hundert Vögeln auftritt, durch seine Hauptnahrung – kleinen Krebstieren.
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?