Grausteißtinamu

Themenbereich:  Sittich-Blöcke
Wissenschaftlicher Name:  Tinamus solitarius
Klasse:  Vögel
Kontinent:  Südamerika
Lebensraum:  feuchte, warme tropische Wälder
Nahrung:  Insektenfresser
Gewicht:  1,5 - 1,9 kg
Größe:  42,5 - 48 cm
altphoto

Tinamus gehören zur Familie der Laufvögel, obwohl er noch flugfähig ist.

Wie bei den meisten Tinamu-Arten sind auch bei den Grausteißtinamus allein die Männchen für die Bebrütung der Eier und Aufzucht der Jungtiere verantwortlich – die Weibchen legen dafür ihre glänzend türkisfarbenen Eier in die Nester mehrerer Männchen ab.

Erhaltungszustand
Ausgestorben
In der Natur ausgestorben
Vom Aussterben bedroht
Stark gefährdet
Gefährdet
Potenziell gefährdet
Nicht gefährdet
Unzureichende Datengrundlage
Nicht bewertet

Interessante Fakten

Wie bei den meisten Tinamu-Arten sind hier allein die Männchen für die Bebrütung der Eier und Aufzucht der Jungtiere verantwortlich – die Weibchen legen dafür ihre glänzend türkisfarbenen Eier in die Nester mehrerer Männchen ab.
Covid Info
Du hast noch kein Tagesticket?

Du hast noch kein Tagesticket?