Sumpfzypresse / Sumpfeibe

Wissenschaftlicher Name:  Taxodium distichum
Kontinent: Nord-Amerika
Frucht:  Sie
Gefallenes Blatt:  Nein
Giftig:  Nein
Größe:  40 m

Die Sumpfzypresse gehört zu den Nadelgehölzen und ist in Sümpfen und an Flussufern im südöstlichen Nordamerika verbreitet. Sie hat die Fähigkeit, spezielle Wurzeln auszubilden, die aus dem Wasser herausragen und so den Sauerstoffaustausch ermöglichen. Sumpfzypressen können bis zu einem Meter tief im Wasser stehen, ohne dass es ihnen schadet. Im natürlichen Verbreitungsgebiet können die Bäume über 1.000 Jahre alt werden. Sie gehören zu den wenigen sommergrünen bzw. laufabwerfenden Nadelgehölzen, die eine kupferfarbene Herbstfärbung aufweisen.

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben