Strelitzie

Wissenschaftlicher Name:  Strelitzia
Kontinent: Südafrika
Frucht:  Sie
Gefallenes Blatt:  Nein
Giftig:  Sie
Größe:  200 cm

Die Strelitzie wurde benannt nach der britischen Königin Charlotte von Mecklenburg-Strelitz.

Diese Pflanzenart mit ihren wunderschönen Blüten stammt ursprünglich aus Südafrika und wurde im 18. Jahrhundert in viele Länder der Erde verschifft. Und dadurch kommt sie zu ihrem Namen: Zu Ehren der britischen Königin Charlotte von Mecklenburg-Strelitz, der Frau von König Georg III., die Blumen sehr liebte, erhielt die außergewöhnliche Blume ihren botanischen Namen Strelitzia.

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben