Schusterpalme

Wissenschaftlicher Name:  Aspidistra
Kontinent: Asien
Frucht:  Nein
Gefallenes Blatt:  Nein
Giftig:  Nein
Größe:  80 cm

Die Schusterpalme ist eng verwandt mit den Maiglöckchen.

Schusterpalmen bilden eine eigene Pflanzengattung und gehören zur Familie der Spargelgewächse. Sie sind somit gar keine richtigen Palmen, sondern sind eng mit den Maiglöckchchen verwandt. Die Blätter sind schwertförmig, die bei Floristen gerne in Blumensträußen verarbeitet werden. Ursprünglich stammt die Schusterpalme aus Asien und kommt hauptsächlich in Japan und China vor.

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben