Drillingsblume

Wissenschaftlicher Name:  Bougainvillea
Kontinent: Südamerika
Frucht:  Sie
Gefallenes Blatt:  Nein
Giftig:  Nein
Größe:  3 m

Die Drillingsblume wird aufgrund Ihrer bezaubernden Blüten auch Wunderblume genannt.

Die Drillingsblume gehört zur Familie der Wunderblumengewächse und ist ursprünglich in Südamerika beheimatet. Sie wächst in allen Regionen, die ein subtropisches Klima aufweisen. Der lateinische Name "Bougainvillea" entstand aufgrund des Namensgebers, dem französischen Forscher Antoine de Bougainville, der als erster Franzose die Welt umsegelte. Die Drillingsblume wird als Strauch oder kleiner Baum gehalten.

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben