Chilenische Andentanne

Wissenschaftlicher Name:  Araucaria araucana
Kontinent: Südamerika
Frucht:  Sie
Gefallenes Blatt:  Nein
Giftig:  Nein
Größe:  40 m

Die Andentanne ist ein zweihäusig getrenntgeschlechtlicher Baum.

Die Andentanne ist ein immergrünes Gehölz und hat außergewöhnliche, dreieckige Nadeln. Sie sind spiralig an den Zweigen angeordnet und ähneln dadurch einer Schlange. Andentannen sind zweihäusig getrenntgeschlechtlich, es gibt somit männliches und weibliche Exemplare. Araukarien kommen heutzutage nur noch auf der Südhalbkugel vor - vor allem in Südamerika, im Bereich der Inseln östlich von Australien und auf Neukaledonien.

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben

Mit der Saisonkarte vom Weltvogelpark jede Menge Spaß erleben