Skip to main content

Fotowettbewerb

Sende uns Dein schönstes Weltvogelpark Walsrode-Foto mit dem Betreff „Fotowettbewerb“ in druckfähiger Auflösung an info@weltvogelpark.de.

Von März bis Oktober 2018 gewinnt monatlich das von uns ausgewählte Foto eine Familienfreikarte (2 Eltern und/oder Großeltern und 2 eigene Kinder bzw. Enkel) oder 3 Erwachsenenfreikarten (bitte bei Einsendung angeben, welche Karten gewünscht werden). Der Gewinner des Monats wird auf dieser Seite veröffentlicht.

Gewinnerbild August 2018

Wir danken allen Teilnehmern des Fotowettbewerbs - Gewinner im Monat August ist Michael L. mit diesem tollen Schnappschuss unserer Hellroten Aras im Flug. Herzlichen Glückwunsch!

Teilnahmebedingungen

Durch die Teilnahme versichert der Fotograf, Autor der eingesandten Bilder und ausschließlicher Inhaber der Nutzungsrechte zu sein. Der Teilnehmer versichert mit seiner Teilnahme ausdrücklich, etwaige Rechte Dritter, insbesondere Persönlichkeitsrechte von fotografierten Personen, beachtet zu haben.

Das Foto muss in druckfähiger Qualität unter info@weltvogelpark.de oder digitalisiert postalisch unter Weltvogelpark Walsrode, Am Vogelpark, 29664 Walsrode immer bis zum 28. eines Monats eingereicht werden. Jeder Teilnehmer darf nur ein Foto pro Monat einsenden. Bei Einsendung mehrerer Fotos nimmt nur das erste der eingereichten Fotos am Fotowettbewerb teil.

Der Weltvogelpark Walsrode (Vogelpark Walsrode GmbH) erwirbt für alle eingesandten Fotos das Nutzungsrecht. Weiterer Nutzer darf ausschließlich der Fotograf zu privaten Zwecken sein. Das Nutzungsrecht gilt örtlich und zeitlich unbeschränkt und umfasst sämtliche Nutzungsarten, einschließlich einer Nutzung für interne wie externe Kommunikation. Die Nutzungsrechte an diesen Motiven gelten mit der Einsendung als vollständig abgegolten.

Die Entscheidung der Jury ist endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnahme am Fotowettbewerb setzt voraus, dass die vorstehenden Bedingungen anerkannt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Veröffentlichung der eingereichten Inhalte besteht.