Patenschaften im Weltvogelpark immer beliebter

Von der Patenschaft für einen Wellensittich bis zur Übernahme für ein ganzes Gehege - immer mehr Vogelfreunde engagieren sich dauerhaft als Paten im Weltvogelpark Walsrode. Mit einer jährlichen Zahlung von ab 50 Euro (für einen Wellensittich) tragen viele Paten so aktiv zum Natur- und Artenschutz bei. Viele verschiedene Arten- und Naturschutzprojekte werden über die Weltvogelpark-Stiftung weltweit unterstützt. Gleichzeitig bauen die Paten oftmals ein ganz besonderes Verhältnis zu den gefiederten Parkbewohnern auf, sodass der Abschied vor der rund viereinhalbmonatigen Winterpause so manchem sichtlich schwer fällt.