Frühlingsgefühle sorgen für Nachwuchs

Bei dem schönen Wetter lassen die Frühlingsgefühle auch unsere Vögel nicht kalt, und so sind überall die Bauarbeiten an den Nestern im Gange. Hängende kleine Kunstwerke sind z. B. die Nester der Webervögel, des Hammerkopfs oder - allerdings am Boden - des unermüdlichen Buschhuhns. Bereits Nachwuchs haben unsere Pinguine, dort sind schon fünf kleine flauschige Küken geschlüpft. Diese werden innerhalb der nächsten Wochen vor die Kulissen umziehen, so dass sie so vor allem die Kinderherzen erfreuen werden. Und in der Vogelbabystation sind jetzt schon putzige Pelikan- und Arababys zu beobachten, am besten bei der täglichen Vogelbabyfütterung um 13.30 Uhr - da lassen sich unsere Kleinsten aus nächster Nähe beobachten, und man erfährt vieles rund um die Aufzucht und den Alltag der kleinen Kerlchen.