Nachwuchs bei den Helmhornvögeln

In der Fasanerie freuen wir uns über unseren Helmhornvogel-Nachwuchs (Aceros cassidix). Gleich zwei Jungtiere wachsen bei Ihren Eltern auf und erfreuen unsere Besucher. Seit April saß unser Helmhornvogel-Weibchen in der Bruthöhle und wurde vorbildlich von ihrem Partner mit Nahrung versorgt. Mitte Mai waren zwei Eier zu entdecken, Anfang Juni sind dann zwei Jungtiere geschlüpft! Mit Hilfe der Nest-Kamera konnten wir das Aufwachsen der Jungen verfolgen! Das Weibchen hat die Höhle bereits Mitte August verlassen. Ende August/Anfang September sind nun auch die Jungen ausgeflogen!

Wussten Sie es?:

Hornvögel zeichnen sich durch ein besonderes Brutverhalten aus – das Weibchen "mauert" sich vor der Ei-Ablage mit einer Mischung aus Fruchtbrei, Kot und Holzstücken in einer Baumhöhle ein. Dort legt sie ihre Eier und zieht die Jungtiere groß. Das Männchen reicht dem Weibchen und den Jungen durch einen Schlitz in der Mauer Futter.