Blog

Patenschaften im Weltvogelpark immer beliebter

Patenschaften im Weltvogelpark immer beliebter

Von der Patenschaft für einen Wellensittich bis zur Übernahme für ein ganzes Gehege - immer mehr Vogelfreunde engagieren sich dauerhaft als Paten im Weltvogelpark Walsrode. Mit einer jährlichen Zahlung von ab 50 Euro (für einen Wellensittich) tragen viele Paten so aktiv zum Natur- und Artenschutz bei. Viele verschiedene Arten- und Naturschutzprojekte werden über die Weltvogelpark-Stiftung … Weiterlesen

Reisestart in den Süden

Reisestart in den Süden

Während viele Störche wie jedes Jahr bereits den Park Anfang September für ihre Reise in den Süden verlassen haben, machen sich so langsam auch die Kanadagänse, Kraniche und Rauchschwalben auf ihren langen Weg. Derzeit lassen sich auch hier bei uns in Deutschland die unterschiedlichsten Vogelarten auf ihrem Weg von Skandinavien gen Süden für eine kurze … Weiterlesen

Welterstzucht beim Hornwehrvogel geglückt

Welterstzucht beim Hornwehrvogel geglückt

Vergangenen Mittwoch war es soweit. Das erste der zwei erwarteten Hornwehrvogel-Küken hat das Licht der Welt erblickt. Eine Sensation, denn es ist das erste Jungtier dieser Art, welches in einem Zoo geschlüpft ist. Das Einhorn unter den Vögeln - charakteristisch und namensgebend ist der bis zu 10cm lange Fortsatz an der Stirn des Vogels. Durch … Weiterlesen

Tödliche Jäger mit dem Gewicht eines Schokoriegels

Tödliche Jäger mit dem Gewicht eines Schokoriegels

Die Halsband-Zwergfalken gehören zu den kleinsten und leichtesten Greifvögeln der Welt. Den Tierpflegern im Weltvogelpark Walsrode ist hier nun bereits zum zweiten Mal Nachwuchs geglückt. Rund drei Wochen ist der kleine Zwergfalke alt – ein Geschwisterchen wird in den nächsten Tagen schlüpfen, der vor rund einem halben Jahr geschlüpfte große Bruder 'Merlin' soll schon bald … Weiterlesen

30.07. Tag der Freundschaft

30.07. Tag der Freundschaft

Nicht nur am internationalen Tag der Freundschaft werden Respekt und Loyalität zum Tier im Weltvogelpark Walsrode großgeschrieben. Als im Dezember 2016 German Alonso nach fast drei Jahren Arbeit in Spanien zurück nach Walsrode gekehrt ist, war das nur wenig anders als ein Wiedersehen mit guten, alten Freunden. Gaukler Nelson war ebenso aus dem Häuschen wie … Weiterlesen

Stiftung

"Nur wer die faszinierende Welt der Vögel kennt und liebt, wird sie schützen" Als eine der bedeutendsten Institutionen auf dem Gebiet der Haltung und Nachzucht bedrohter Vogelarten sind wir international anerkannt. Wir stehen mit anderen Zoologischen Gärten und Naturschutzorganisationen im In- und Ausland in Kontakt, um seltene oder bedrohte Arten zu erhalten. Wir betreiben schon … Weiterlesen

Vogelbabys

Was war zuerst da? Das Küken oder das Ei? Wir sagen: hauptsache gesund und munter! Die Brutsaison ist zwischen März und August in vollem Gange. Wir bevorzugen natürlich die Naturbrut. In manchen Fällen allerdings ist es notwendig, Küken mit der Hand aufzuziehen. So werden die ersten Eier sehr seltener und bedrohter Tierarten künstlich bebrütet und … Weiterlesen

Unsere Vögel

  Gefiederte Stars warten auf Ihren Besuch Bei über 4000 Vögeln aus 650 Arten und allen Kontinenten fällt es schwer, eine Auswahl zu treffen, denn jeder Vogel ist auf seine Weise einzigartig und sehenswert! Nun gibt es einige gefiederte Bewohner unseres Parks, die durch ganz besondere Merkmale oder Eigenschaften auffallen. Vorhang auf für unsere Stars: … Weiterlesen

Indoor Attraktionen

Indoor-Attraktionen Beflügelnde Abenteuer – bei jedem Wetter. In unseren Indoor-Attraktionen erleben unsere Besucher exotische Vögel aus unmittelbarer Nähe.   Uhu-Burg Unsere Uhu-Burg entführt Sie in das Reich der lautlosen Jäger. Vom Waldkauz bis zur Schleiereule – tauchen Sie in den nachempfundenen Ruinen einer mittelalterlichen Burg in die geheimnisvolle Welt der Eulen ein.     Toowoomba … Weiterlesen

Kleine Küken, volle Nester - Ostern läutet die Brutsaison ein

Kleine Küken, volle Nester - Ostern läutet die Brutsaison ein

Bald beginnt das große Piepen, Tschiepen und Krächzen - in allen Bäumen, Büschen, Sträuchern und manchmal auch unter den wärmenden Rotlichtlampen der Jungvogelstation macht dann der Nachwuchs im Weltvogelpark Walsrode lauthals auf sich aufmerksam. Kein Wunder: In der Natur bekommt eben der Jungvogel die größte Portion, der den Schnabel am weitesten aufreißt. Derzeit lassen sich … Weiterlesen